Volksfeststimmung und Aktive aus vielen Teilen Deutschlands beim 9. Albers Neuenkirchener Dorflauf

Die Welt zu Gast in Neuenkirchen – das wäre sicher übertrieben, aber Läufer aus dem Spreewald, dem Münsterland, aus Rostock, von der Insel Usedom und aus Stralsund, eine seit Jahren treue Läuferschar aus Wolgast sowie Inlineskater aus Berlin, Anklam, Ueckermünde, Teterow und Stralsund brachten ein besonderes Flair in das beschauliche Dorf bei Greifswald.

„Wir werben mit dem Slogan: „naturnah, stadtnah, l(i)ebenswert“ für unsere Gemeinde und da passt solch eine sportliche und stimmungsvolle Veranstaltung sehr gut in unser Dorfleben“ so Frank Weichbrodt, Bürgermeister der Gemeinde, der auch den Startschuss gab.

Um 12:00 Uhr starte der Familienlauf, der immer beliebter wird. Hier wagen sich schon die Kleinsten auf die 999 m lange Laufstrecke, begleitet vom Maskottchen, dem Dorfhahn, den Trommlern und der Freiwilligen Feuerwehr. Eine willkommene Erfrischung unterwegs spendierte die Feuerwehr – eine kalte Dusche.

Über 150 Kinder, die Hälfte von der örtlichen Schule, sorgten für ordentlich Stimmung und Spannung auf die Strecke. Einige Schüler haben sich auf die Inlineskates getraut und sich mit den „Profis“ der Inlineskatevereine aus Ückermünde und Anklam gemessen. „Wir sind mit 40 - 60 Teilnehmern in den letzten Jahren das größte Straßenrennen für Inliner in Mecklenburg-Vorpommern“, berichtet Nils Rosenthal vom Organisationsteam und Mitglied beim Baltic Carbon Racing Team aus Greifswald. „Es gibt nicht viele derartige Veranstaltungen in der Region, deshalb nehmen die Sportler auch mehrere Stunden Anreise nach Neuenkirchen in Kauf. Auch weil die Stimmung hier immer etwas Besonderes ist.“

Der 6 km-Lauf ist seit Jahren immer qualitativ gut besetzt und ist nicht ohne Grund der Hauptwettkampf dieser Veranstaltung: Der HSG -Straßencuplauf motiviert viele Läufer, an allen drei Läufen des Cups teilzunehmen: Greifswalder Citylauf, Neuenkirchener Dorflauf und der Sebastian-Fredrich-Gedenklauf in Lubmin.

Dieses Jahr gingen 9 Walker auf die abwechslungsreichen 2 Runden durch Neuenkirchen. Auch sie wurden angefeuert durch hunderte Zuschauer an der Strecke.

Spektakulär war, mit welcher hohen Geschwindigkeit die Handbiker, ganz dicht über dem Asphalt liegend, an den Zuschauern vorbei rasten. Das waren deutlich über 30 km/h. Eine gute Absicherung der Strecke ist hier wichtig. 20 Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Neuenkirchen, der Bauhof, 5 Kampfrichter und 15 Streckenposten sowie die Helfer der HSG Uni Greifswald und der Gemeinde waren Garant für gute Vorbereitung und die Sicherheit der Veranstaltung. Die Gemeinde Neuenkirchen und die HSG richten diesen Traditionswettkampf von Anfang an gemeinsam aus.

Wer aber nicht nur den Aktiven an der Strecke zuschauen wollte, dem wurde ebenfalls viel geboten: Das Greifswalder Blasorchester eröffnete den Tag, die Rockband Funky Froxxs folgte musikalisch. Vor allem die Kinder waren begeistert von Hollys Showzirkus, dem Ballonclown, dem riesigen weißen Einhorn und der Hüpfburg. Der große Spielplatz des Hortes lud die Kinder zum Toben ein.

Auch kulinarisch gab es viel Abwechslung: Vom leckeren Fischbrötchen über die klassische Bratwurst bis zur vegetarischen Frühlingsrolle.

Mit 331 Teilnehmern lag die Teilnehmerzahl um knapp 100 unter dem Vorjahr, vielleicht lag es am schönen Wetter. An der Vorbereitung und der Organisation lag es nicht, das haben die Teilnehmer bestätigt. So auch Peggy Arndt aus Neuenkirchen: „Wir waren mit Freunden hier, die zum ersten beim Dorflauf dabei waren. Unsere Freunde haben gestaunt, wie groß der Dorflauf aufgezogen wird, wie perfekt alles organisiert ist und wie mitreißend die Stimmung ist. Ein großes Lob an die Organisatoren.“

Ein großes Dankeschön gilt natürlich auch allen Sponsoren und Unterstützern, ohne sie wäre so eine Veranstaltung sonst nicht möglich:

Möbel – Albers, Energie Vorpommern, Marktkauf, Cheplapharm, TUI – Reisecenter Gryps-Reisen, Steffens/Stolpe/Brandt – Rechtsanwälte und Steuerberater, Landwirtschaftsgesellschaft Neuenkirchen, Martins BIO, Tanzschule D & D, HKS Rettungsdienst, Hanse-Apotheke, AXA Versicherung Stefan Abraham, Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Neuenkirchen, Gesundheitszentrum Greifswald, IPO, Immo Wetzel.

Diesen Termin sollten sich alle Interessierten schon in den Kalender schreiben: Am 07.06.2020 findet der 10. Neuenkirchener Dorflauf statt.

Fotos: Sven Glitsch

Posted in 2019, Startseite.