Organisatorische Hinweise und häufig gestellte Fragen

Mit deutlich über 300 erwarteten Teilnehmern und vielen Schaulustigen ist der 8. Dorflauf eine der großen Laufveranstaltungen in der Region. Folgende Hinweise haben die Organisatoren.

Kann ich mich am Wettkampftag noch anmelden?

Ja, die Anmeldung ist am Wettkampftag ab 10.00 Uhr bis 30 min vor dem jeweiligen Wettkampfbeginn im Org.-Büro  möglich. Es werden jeweils 2 Euro Nachmeldegebühr fällig.

Wo erfolgen der Start und die Ausgabe der Unterlagen?

Der Start ist, wie in den Vorjahren, in der Wampener Straße in Neuenkirchen, direkt gegen über der Schule, und das Org.-Büro befindet sich gegenüber der Schule im Gemeindezentrum, dort sind Nachmeldungen möglich und werden die Startnummern ausgeteilt.

Gibt es ausreichend PKW-Parkplätze?

Direkt am Start gibt es keine Parkplätze. Wir empfehlen die Parkplätze beim Möbelhaus Albers, Marktflecken 2, in Neuenkirchen. Von dort sind es zu Fuß ca. 20 min. Es gibt einen ständigen Shuttle zwischen Albers und dem Start/Ziel-Bereich in der Wampener Straße.

Wir empfehlen die Anreise mit dem Fahrrad.

Gibt es wieder einen Shuttle zwischen Albers-Parkplatz und dem Dorflauf?

Ja, es gibt wieder einen Shuttle zwischen 10.00 Uhr und Ende der Veranstaltung.

Gibt es Umkleiden und Duschen?

Ja, in der Turnhalle der „Schule Bodden“ gibt es Umkleiden und Duschen. Die Turnhalle befindet sich auf dem Schulhof, die Schule ist direkt am Start/Zielbereich.

Gibt es für die Sportler Getränke und Verpflegung?

Ja, im Ziel gibt es Wasser und Äpfel kostenlos für alle Sportler.

Gibt es Straßensperrrungen?

Ja, zwischen 11.00 Uhr und 16.00 Uhr sind die Theodor-Körner-Straße, der Alwine-Wuthenow-Ring und die Wampener Straße zur Sicherheit der Sportler gesperrt. Eine Umleitung nach Wampen über Leist ist ausgeschildert.

Erhalte ich eine Urkunde?

Die jeweils ersten drei erhalten eine Urkunde bei der Siegerehrung. Weitere Urkunden werden auf Wunsch vor Ort ausgedruckt.

Posted in 2018, Startseite.